Das Vereinsfischen 2017 ist wie immer ein Höhepunkt im Verein. Zum Abschluss fand ein gemütlicher Vereinsabend statt.

Der eigentliche Anlass, beginnt schon früh am Morgen. Die Kameradschaft steht im Zentrum eines solchen Anlasses: So werden Fischer, welche keine Boote besitzen, von anderen Mitgliedern mit Booten mitgenommen und es wird den ganzen Tag zusammen gefischt.

Das Felchen Fischen wird im Verein bevorzugt. Die Mindestgrösse beträgt 25 cm und haben eine Schonzeit von Mitte November bis Ende Jahr. Diese befinden sich tief im Wasser und werden mit einem dünnen Köder (Hegenen) gefischt. Dabei beisst auch der eine oder andere Egli. Dieser Fisch darf übrigens 50 Mal pro Tag aus dem See gezogen werden.

Neben den Felchen versuchen sich die Fischer auch am Königsfisch des Zürich- und Obersees, der Seeforelle. Diese darf pro Tag viermal gefangen werden muss eine Mindestgrösse beträgt dort 40 cm und hat eine Schonzeit von Beginn Oktober bis zum Weihnachtstag. Auch wenn es schwierig ist, gelingt es immer wieder einem Mitglied mit einem solchen Überraschungsfang.

Wenn es um grosse Fische geht, dann beisst auch der eine oder andere Hecht. Dieser darf pro Tag fünfmal gefischt werden. Die Schonzeit ist dort der gesamte März und April. Im Zürichsee gilt kein Mindestmass für diesen Raubfisch. Unter Fischern akzeptiert man 45 cm. Ein grosser Hecht ist ab 75 Zentimeter ein Highlight.

Gemütlicher Vereinsabend

Nach dem Fischen finden ein Vereinsabend und gemütliches Zusammensein statt. Gespannt erwarten alle Teilnehmer des Wettkampfs die Ergebnisse. Neben dem Rangverlesen und der Preisverleihung findet ein gemeinsames Essen statt.

Nochmals herzlichen Dank an alle Sponsoren und freiwilligen Helfer. Dies war ein gelungener Anlass.

  • © 2020 Fischereiverein Rapperswil-Jona
    Vereinsfischen 2017 - 2019
    © 2020 Fischereiverein Rapperswil-Jona
  • © 2020 Fischereiverein Rapperswil-Jona
    Vereinsfischen 2017 - 2019
    © 2020 Fischereiverein Rapperswil-Jona
  • © 2020 Fischereiverein Rapperswil-Jona
    Vereinsfischen 2017 - 2019
    © 2020 Fischereiverein Rapperswil-Jona
  • © 2020 Fischereiverein Rapperswil-Jona
    Vereinsfischen 2017 - 2019
    © 2020 Fischereiverein Rapperswil-Jona
  • © 2020 Fischereiverein Rapperswil-Jona
    Vereinsfischen 2017 - 2019
    © 2020 Fischereiverein Rapperswil-Jona
  • © 2020 Fischereiverein Rapperswil-Jona
    Vereinsfischen 2017 - 2019
    © 2020 Fischereiverein Rapperswil-Jona
  • © 2020 Fischereiverein Rapperswil-Jona
    Vereinsfischen 2017 - 2019
    © 2020 Fischereiverein Rapperswil-Jona
  • © 2020 Fischereiverein Rapperswil-Jona
    Vereinsfischen 2017 - 2019
    © 2020 Fischereiverein Rapperswil-Jona